Fragen und Antworten

Wo wird Chillaz Kleidung produziert?

Unsere gesamte Textilproduktion befindet sich in der Türkei. Um genau zu sein links vom Bosporus, also geografisch gesehen Europa. Wir arbeiten schon mehr als 15 Jahre eng mit unseren Partnern vor Ort zusammen, haben unsere eigene Produktion aufgebaut und weiterentwickelt. Nur so können wir es schaffen unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Die benötigten Stoffe bzw. Fasern stammen von namhaften Herstellern aus der Türkei, Österreich und Italien.

Ist Chillaz Kleidung vegan?

Nicht zu 100%, teilweise bestehen unsere Mützen und so mancher warme Teil in der Kollektion aus Wolle. Generell versuchen wir es aber zu vermeiden. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, könnt ihr in jeder Produktbeschreibung, die genaue Zusammensetzung finden.

Wie nachhaltig werden Chillaz Produkte produziert?

Nachhaltigkeit ist leider ein viel zu häufig verwendetes Wort. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit das wir fair mit Mensch und Umwelt umgehen. Wir bezeichnen unser Tun eher als „Business mit Hausverstand“.

Unsere Materialien werden gezielt ausgesucht, von der Faser bis hin zum verwendeten Farbstoff. Dabei bauen wir besonders auf natürliche und ökologisch effiziente Fasern wie Modal und Lyocell (Tencel®). Durch moderne Produktionsanlagen schaffen wir es den Wasserverbrauch und den Einsatz von Chemikalien weiter zu verringern.

Außerdem sind uns kurze Wege ein sehr großes Anliegen. Das schont sowohl die Umwelt als auch unsere Nerven. Ein Großteil der verwendeten Materialien kommt aus der Türkei selbst bzw. aus Europa. Da wir uns eigenhändig um die Produktion in der Türkei kümmern, sind wir sehr flexibel. Wir sind schnell vor Ort bei unseren Nähern, Wäschern, Druckern und Färbern usw. Natürlich können wir nicht jedem über die Schulter schauen, suchen uns aber die Lieferanten und Produzenten sehr gewählt aus.

Wird Bio Baumwolle verwendet?

Aufgrund der schwierigen Nachverfolgbarkeit verwenden wir keine Bio-Baumwolle. Es gibt weit mehr Angebot an Bio Baumwolle als tatsächlich biologisch produziert wird. Daran ändern auch die vielen Bio-Zertifikate und Labels nichts. Solange wir nicht mit ruhigem Gewissen sagen können, dass unsere Baumwollstoffe wirklich zu 100% biologisch sind, lassen wir die Finger davon. Den Schritt hin zur Bio Baumwolle werden wir auf jeden Fall anstreben und nicht aus den Augen verlieren, da gerade für die Herstellung dieser Faser ein enormer Einsatz von Chemikalien nötig ist. Daher verwenden wir Modal und Tencel® in vielen unseren Produkten und noch wegen vielen anderen positiven Eigenschaften.